RLS-Aktion in München war großer Erfolg

Großes Interesse der Münchener an RLS-Aktion

Ein Bett, mitten im Münchener Olympia-Einkaufzentrum (OEZ). Eine Frau, Mitte vierzig, wälzt sich von einer Seite auf die nächste. Sie greift sich an die Beine, massiert sie, dehnt sie, schüttelt sie. Es wird nicht besser. Sie kann nicht schlafen. Was die Frau im OEZ den interessierten Besuchern zeigte, erleben Patienten mit dem Restless Legs Syndrom (RLS) immer und immer wieder. Der Bewegungsdrang und die Missempfindungen in ihren Beinen lassen sie nicht zur Ruhe kommen.

Bei vielen Passanten weckte die Aktion Interesse, so dass sie nachfragten, was es damit auf sich hat. Und genau das war das Ziel der Aktion zum Welt-RLS-Tag, die die Initiative „Beine finden Ruhe“ am 23.9.2014 umgesetzt hat: über RLS aufklären, es sichtbar machen, Verständnis schaffen!

Gespräche, multimediale Informationen und am Ende mehr Verständnis für RLS-Betroffene

Vielfach genutzt wurde auch das Angebot, mit Lilo Habersack, der Vorstandsvorsitzenden des RLS e.V., Deutsche Restless Legs Vereinigung, zu sprechen. Für sie ist die Aufklärung über die Erkrankung sowie zu Behandlungsmöglichkeiten auch ein persönliches Anliegen, denn sie leidet selbst seit vielen Jahren an den unruhigen Beinen. Und sie weiß auch, wie man die Beschwerden gut in den Griff bekommen und so sein Leben mit dem RLS gut leben kann.

Die Aktion war ein großer Erfolg! Mehrere hundert Passanten informierten sich an den großen Informationstafeln oder ließen sich vom Stand-Team über RLS aufklären. Die Reaktionen waren oft überrascht und meist einsichtig „Ich habe nicht gewusst, dass RLS die Betroffenen so einschränkt“, kommentiert ein Passant. Und ein anderer: „Meine Tante hat RLS. Ich dachte immer: Stell dich doch nicht so an! Jetzt sehe ich das anderes.“

Auch Lilo Habersack freute sich über das große Interesse. „Es ist schön, dass wir heute zum Welt-RLS-Tag wieder ein bisschen mehr zum allgemeinen Verständnis für die Erkrankung beitragen konnten und dass wir vielen Betroffenen Tipps geben konnten, die Ihnen sicherlich helfen werden.“

Typische Symptome beim RLS

Kribbeln in den Beinen und ein zwanghafter Bewegungsdrang sind nur zwei der häufigsten Symptome des RLS.

Mehr

Links und Adressen

Weitere hilfreiche Links und Informationen finden Sie hier!

Mehr